Der Staat an seinen Grenzen

Der Staat an seinen Grenzen

Über Wirkung von Einwanderung in Geschichte und Gegenwart

Gebunden

Deutsch
2020 - Langen/Müller
Beliebtheit
Ihr Preis:
€  26,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 20,00 EUR versandkostenfrei

IHRE AUSWAHL:

Gebunden

sofort lieferbar

auf meine Wunschliste Dieser Artikel ist in Ihrer Wunschliste

Die menschliche Geschichte war immer wieder geprägt von Wanderungsprozessen. Dabei zeigte sich durchgehend: Einwanderung nützte zumeist nur den Einwanderern. Für die Völker und Gesellschaften, die Ziel der Zuwanderung waren, stellt die Einwanderung dagegen, soweit sie in größeren Zahlen stattfand regelmäßig und nahezu ausnahmslos eine Bedrohung für die Stabilität ihrer Gesellschaften sowie für Leib und Leben der indigenen Bevölkerung dar.Einwanderung war auch niemals historisch unvermeidlich. Immer wieder gelang es Völkern und Gesellschaften über lange Zeiträume, sich gegen unerwünschte Einwanderung erfolgreich zur Wehr zu setzen und ihre eigene Kultur zu verteidigen. Dies zeigt Thilo Sarrazin in seinem profunden historischen Abriss der Einwanderungsgeschichte.

Sarrazin, Thilo

Produktbeschreibung

Der Staat an seinen Grenzen

Über Wirkung von Einwanderung in Geschichte und Gegenwart

Sarrazin, Thilo

Verlag: Langen/Müller (2020)

Sprache: Deutsch

Gebunden, 480 S.

221 mm

ISBN-13: 978-3-7844-3572-5

KNV-Titelnr.: 84110343

Bestellnummer: 03572

FOLGEN

WEITEREMPFEHLEN

SONSTIGES

0  Bewertungen
Jetzt bewerten
Maximale Zeichenanzahl: 100
Maximale Zeichenanzahl: 1000
Maximale Zeichenanzahl: 35

Gesehene Artikel

Öffnungszeiten

Montag : 09.00 bis 18.00 Uhr Dienstag : 09.00 bis 18.00 Uhr Mittwoch : 09.00 bis 18.00 Uhr Donnerstag : 09.00 bis 18.00 Uhr Freitag : 09.00 bis 18.00 Uhr Samstag : 09.00 bis 13.00 Uhr

Buchhandlung Schmidt

Bamberger Str. 4

91413

Neustadt a. d. Aisch

Montag : 09.00 bis 18.00 Uhr

Dienstag : 09.00 bis 18.00 Uhr

Mittwoch : 09.00 bis 18.00 Uhr

Donnerstag : 09.00 bis 18.00 Uhr

Freitag : 09.00 bis 18.00 Uhr

Samstag : 09.00 bis 13.00 Uhr

Ansprechpartner

Barbara Wohlfromm

09161 / 4054